Forschung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Neue Technologien für Diagnostik und Therapie in der Logopädie

Eingeworbene Drittmittelprojekte 

02/2018 – 02/2021 Digitales Therapiesystem für hochgradig Hörgeschädigte (THERESIAH). BMBF Euro 344.568

08/2017 – 06/2020  Audio-visuelles individualisiertes Assistenzsystem als Therapieunterstützung bei kindlichen phonetisch-phonologischen Artikulationsstörungen (AVATAR). EFRE: Euro 386.015

03/2017 – 02/2020 Teletherapie bei Hörstörungen (Train2Hear). EFRE Euro 560.000 Euro)

08/2014 – 07/2020 Aufbau berufsbegleitender Studienangebote in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften (PUG). Förderprogramm Aufstieg durch Bildung Bundesministerium für Bildung und Forschung, EUR 782.800

07/2013 – 07/2015   Geschulte Schlaganfallhelferin und Schlaganfallhelfer: Ein partnerschaftliches Modell der wohnortnahen Versorgung (GESA). EFRE und Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, EUR 312.000) 

04/2013 – 03/2015   Teletherapie bei Aphasie nach Schlaganfall  (DiaTrain)  EFRE EUR 445.000) 

09/2011 – 07/2013    NETQUEST (Erasmus; Gesamtvolumen EUR 440.000; hsg Zuwendung: EUR 8.000) 

07/2007 – 07/2010    Videogestütztes Konversationstraining bei Aphasie (AGIP, EUR 110.000)